Kleine Bilanz der Jahre 2014-2020

Vieles wurde umgesetzt und auf den Weg gebracht:

Jürgen Dupper SPD Passau - SPD, Liste 5
  • Gute Chancen für die nächste Generation: Wir lassen die Finger von Steuererhöhungen, machen keine neue Schulden und bauen Altlasten ab
  • Gutes Wohnen für alle: Wir haben die Voraussetzungen für 1400 neue Wohnungen geschaffen
  • Gute Arbeit: In Passau sind in 6 Jahren 4000 neue Arbeitsplätze entstanden
  • Gutes Miteinander: Wir haben 100 neue Plätze in Kitas geschaffen, den Service für Senioren verbessert, für mehr Sicherheit in der Innenstadt gesorgt (Videoüberwachung und Alkoholverbot im öffentlichen Raum) und wir halten ehrenamtliches Engagement in Ehren
  • Gute Laune: Wir fördern Kultur aus Passau für Passau (Musiknacht, Impulsfestival und vieles mehr)
  • Gute Grundlagen: Wir sorgen für schnelles Internet in allen Stadtteilen, modernisieren die Passauer Schullandschaft, haben sechs neue Kunstrasenplätze sowie eine neue Mehrfachturnhalle gebaut und investieren laufend in die Infrastruktur
  • Gutes Klima: Wir haben das Passauer Klimaschutzpaket geschnürt, das Busangebot verbessert, ein neues Radfahrkonzept beschlossen und Hacklberg sowie die Lindau vor Hochwasser geschützt

Mit Menschen für Passau.

Hier sind die wichtigsten Themen für Passau 2020 – 2026

  • Familiengerechte und nachhaltige Baugebiete schaffen
  • Städtischen Wohnungsbestand vor Ausverkauf schützen
  • Hohe Lebensqualität in der Stadt sichern und die Stadtteile mit Stadtteiltreffs stärken
  • Fahrverbote für Autofahrerinnen und Autofahrer verhindern
  • Park-and-Ride-Angebote verbessern
  • Freyunger Straße und Anger vom Schwerlastverkehr befreien
  • Fußgänger- und Radverkehr stärken
  • Regionalen Nahverkehrsverbund schaffen und mittelfristig 365-Euro-Jahreskarte einführen
  • Bürgerschaft und Unternehmen vor Steuerhöhungen schützen und keine neuen Schulden machen
  • Gewerbe, Handel und Handwerk mit Kümmerer unterstützen
  • Medizin-Campus am Klinikum Passau forcieren
  • Stadtwerke als wichtigen Versorger stärken
  • Dezentrale Energieversorgung mit Blockheizkraftwerken und Strombojen ausbauen
  • Nachhaltige Mehrwegangebote („Passau-Becher“) koordinieren
  • Freizeitangebot im Zentrum und in den Stadtteilen stärken
  • Beratung bei neuen Wohnformen im Alter bieten
  • Angebot an Kindertagesstätten ausbauen
  • Teilhabemodelle (z.B. „Passgenau“) intensiv fortführen
  • Freizeitangebot in den Stadtteilen erhalten und ausbauen
  • Sehr gute Kooperation mit der Polizei ausbauen
  • Für angstfreie öffentliche Räume sorgen
  • Stadtreinigung und Innenstadtkümmerer finanziell und personell gut ausstatten
  • Kulturelles Angebot in den Stadtteilen stärken
  • Freilichtkino (z.B. am Thingplatz) veranstalten
  • Oberhausareal weiterentwickeln
  • Fortlaufend Spiel- und Bolzplätze erneuern und neuen Skaterpark schaffen
  • Laufbahn im Dreiflüssestadion erneuern
  • Kunstrasenplatz in der Innstadt bauen
  • Barrierefreiheit in den öffentlichen Gebäuden verbessern
  • Online-Service bei städtischen Dienstleistungen ausbauen
  • Unverzichtbares Ehrenamt weiter effizient unterstützen
  • Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung ermutigen, beste Ideen online küren und fördern
Jürgen Dupper SPD Passau Programm - Mit Menschen für Passau
Jürgen Dupper SPD Passau Programm - Mit Menschen für Passau
Jürgen Dupper SPD Passau Programm - Mit Menschen für Passau
Jürgen Dupper SPD Passau Programm - Mit Menschen für Passau
Jürgen Dupper SPD Passau Programm - Mit Menschen für Passau
Jürgen Dupper SPD Passau Programm - Mit Menschen für Passau
Jürgen Dupper SPD Passau Programm - Mit Menschen für Passau
Jürgen Dupper SPD Passau Programm - Mit Menschen für Passau
Jürgen Dupper SPD Passau Programm - Mit Menschen für Passau
Nach oben scrollen